time awaits
Quark

Bela: Leute die uns nicht so gut kennen, behaupten ja öfter wir hätten eigentlich nur Lieder über ficken... das ist nicht wahr! Dass ist überhaupt nicht wahr. Wir haben z.B. auch Lieder über............................ äh.... wir haben z.B. auch andere Lieder!

Bela: und denen, den es heute nicht so gut geht, kann ich versichern, euch geht’s besser, wenn wisst dass... FARIN URLAUB HEUTEN ABEND KEINE UNTERHOSE TRÄGT!

Rod: so ich habe meine Gitarre auf meine Knie... viele von euch werden diese Gitarre beneiden, ich weiß...

Bela: und jetzt folgen die wahrscheinlich schönsten 15 Minuten eures Lebens... nein, wir kommen nicht ins Publikum und Vergewaltigen euch,... viel schöner.

Bela: Ok und jetzt sing ich einen Text der das Gegenteil davon meint, von dem was ich singe... ihr fragt euch, warum ich das tue... der Grund ist... Intelligenz. Ja, Intelligenz!
Farin: das Lied heißt Fick auf keinen Fall mit mir!

Farin: ja, und so stand Bela damals vor mir und wollte mir einen vor machen. Aber ich sah ihm in die Augen und ich wusste: der hat nicht gefickt, gestern Nacht!

Rod: Bela, dass wird sich gleich erledigt haben, die werden gleich so schreien...
Bela: das hast du mir gestern Nacht auch versprochen. Und? Du hast rumgelegen wie ein nasser Sack!

Bela: Der hatte gestern Geburtstag...
Farin: Gottverdammte Winterficker, diese Eltern!

Farin: Wir haben vorhin Strohhälme gezogen. Ich hatte den Kürzesten.
Bela: Farin, das Publikum weiß, dass du den kürzesten hast.

Farin: Ist das alles - der Slogan zur Eintrittskarte.

Farin: Weil auch in mir, man sollte es nicht glauben, eine leicht nachdenkliche Ader steckt...
Bela: Du nennst ihn nachdenkliche Ader?

Farin: Das nun folgende Lied beschäftigt sich auf eine total subtile Art damit, dass ich gerne ficke.

Bela: Wenn man so lange zum Kommen braucht wie Farin Urlaub, dann kann einem beim wichsen schonmal langweilig werden.

Bela: Applaus ist das Brot der Künstler und wir sind noch ziemlich schlank geblieben heute abend. Obwohl es recht anmaßend ist, uns als Künstler zu bezeichnen. Wir sind die Größten.

Farin: Das nächste Lied habe ich geschrieben, als ich erlebt habe, wie Bela im Supermarkt versucht hat, jemanden zu vergewaltigen.

Bela: und denkt dran: Alkohol und Heroin sind gar nicht so übel.

Bela: Der Mann der sich immer in die Dusche schleicht wenn ich grade drunter stehe: Rodrigo Gonzalez.

Bela: Vielleicht sollte man jetzt mal drauf hinweisen, dass es seit einem Tag, seit gestern nämlich, eine neue Ärzte-Schallplatte gibt. Und wir haben sie nach Farin Urlaub benannt. Sie heißt "Le Frisur".
Farin: Wir haben sie leider nicht nach Bela B. benannt. Dann hieße sie "Le Charmeur"....
Bela: Oder nach Rodrigo Gonzalez. Dann hieße sie "La Hodensack".

Farin: Vielleicht solltest du das Zauberwort mal sagen?!
Bela: Ficken?

Rod: Das nächste Stück ist ein Lovesong. Ein Lovesong gegen Bullen, gegen Staat, gegen das System!
Farin: und für Tarzan!

Farin: Leichenzähler.
Bela: Mit Sackhaar dabei.
Farin: Vorne dran, quasi.
Bela: Sackhaar an der Eichel.

Rod: Ja, das geht: Ficken, ficken, ficken täterääää!
bsd & host
Gratis bloggen bei
myblog.de